Idee

Die Idee eines Inklusiven Sportfests ist beim Besuch des Tages der Begegnung
entstanden. Der Tag der Begegnung findet seit über 15 Jahren im Archäologischen Park in Xanten statt.

Die wirklich außergewöhnliche Stimmung des Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderung zu erleben, brachte die Idee, ein solches Fest auch im Bereich Sport zu feiern – das Integrative Drachenbootrennen zum Inklusiven Sporttag Köln zu erweitern.

Idee ist es, Menschen mit und ohne Behinderung bei Sport und Spiel zusammen zu führen, Teamgeist, Rücksichtnahme, Akzeptanz, Hilfsbereitschaft und das gemeinschaftliche Erlebnis zu fördern.

Das Sportamt der Stadt Köln und die Rhein-Ruhr Sport GmbH haben als Partner mehrere Sportvereine, Institutionen und Werkstätten gewonnen, die die Turniere und Sportangebote gemeinsam ausrichten und organisieren. Interessierte Bürger, Vereine, Schulen und Behindertenwerkstätten sind aufgerufen, gemischte Teams zu bilden, Wettkampfluft zu schnuppern und sich in verschiedenster Weise sportlich zu betätigen.

Wir freuen uns auf einen tollen Tag am Fühlinger See.

powered by webEdition CMS